Marc Haselbach

Bildhauer / Künstler
DSC01183

Auf den ersten Blick ist Marc Haselbach Bildhauer. Aber den Begriff des Bildhauers kann man im Falle von Marc Haselbach auch wortwörtlich nehmen.

Sein skulpturales Werk hat eine Basis in einem umfangreichen zeichnerischen Werk, wobei sich hier die Frage nach der ersten Instanz erübrigt. Die Skulptur verweist auf die Zeichnung und die Zeichnung verweist auf die Skulptur. Es gibt eine spezifische Abhängigkeit zwischen diesen Formen künstlerischen Ausdrucks.


Als Steinbildhauergeselle war der Berliner Marc Haselbach auf Wanderschaft. Er studierte Bildhauerei und Zeichnung in Frankfurt a. M. und absplvierte später das Diplom an der HfG Bielefeld. Später war er Assistent und Dozent für plastisches Gestalten an der Universität TU Darmstadt, FB Architektur.

Zur Webseite von Marc Haselbach

Über den Künstler

Jahr Station
1964 Geboren und aufgewachsen in Berlin
1986 bis 1991 Steinbildhauer Geselle und Wanderschaft
1991 bis 1997 Studium der Bildhauerei und Zeichnung, Städel – Frankfurt a.M., anschließend Diplom an der HfG Bielefeld
1998-2003 Assistent und Dozent für plastisches Gestalten an der Universität TU Darmstadt, FB Architektur
Seit 2003 Lebt und arbeitet in Berlin
Seit 2012 Lebt und arbeitet in Magdeburg und Berlin

Auszeichnungen und Wettbewerbe

Jahr Auszeichnung / Wettbewerb Ort / Land
2014 Wunderkammer Arbeitsstipendium Kokura, Japan
2012 Atelierstipendium des Landes Sachsen-Anhalt Magdeburg, Deutschland
2009 Bildhauersymposien in Baden-Württemberg und Thüringen Abtsgmünd und Hütscheroda, Deutschland
2007 Wunderkammer Reisestipendium Bundeskulturstiftung, bipolar Budapest, Ungarn
2007 Kernform Gründung der Bildhauergruppe KERNFORM BERLIN Berlin, Deutschland
2000 bis 2001 Second international symposium of urban scupture und Ankauf Peking – Tianjin, China
1999 bis 2005 Raumkörper Künstlerischer Leiter Bronzegussseminar Künstlerhaus Csongrad, Ungarn
2009 Treibgut Kunst am Bau, eingeladener Wettbewerb Zürich, Schweiz
2009 Buchstabenhelm Partner: Gössler Architekten_Berlin, 2. Platz Bozen, Italien
2007 In den Augen der Anderen, Ankauf Wettbewerb Deutsche Botschaft Warschau, Polen
1999-2000 Europa_Ihr selbst. Die Anderen dort, 1. Platz + Realisierung Offenbach, Deutschland

Ausstellungen

Jahr Ausstellungen Ort / Land
2014 Galerie „ton art“ Marktbreit, Deutschland
2014 ARTBREITdaskunstfest Marktbreit, Deutschland
2014 Forum für Gestaltung Magdeburg, Deutschland
2013 „in situ I ex situ“ Salzburg – Hallein, Österreich
2013 Anonyme Zeichner „Eindhoven selection“, Tempory Art Center Eindhoven, Niederlande
2013 „Leipzig Selektion“ – Galerie Delikatessenhaus Leipzig, Deutschland
2013 „Berlin Selektion“ Kunstverein Tiergarten Galerie Nord Berlin, Deutschland
2013 „Die Möglichkeit einer Überfahrt“ – Crossing EA mit Julian van Grey Neulewin Oderbruch, Deutschland
2013 „hyprid object“ Eastern Promises – Die Möglichkeit einer Überfahrt 2013, Kunsthalle am Hamburger Platz Berlin, Deutschland
2012 Die Lüge kann Alles (EA+K) Galerie Schmidtmarc Berlin, Deutschland
2012 Lichtgestalten (EA) Frühbis, Projektraum im Westfalenhaus Heidelberg, Deutschland
2012 Escultura. Dibujo. Obra grafica espaid’art’B2 Mallorca – Söller, Spanien
2012 „beweglich bleiben gallery weekend“ Galerie Schmidtmarc Berlin, Deutschland
2011 „made in Berlin“ Galerie Chybulski Ville-sur-Jarnioux, Frankreich
2011 Anonyme Zeichner Visarte Zürich, Schweiz
2011 Vertauschte Köpfe Kunsthalle Westfalen Halle, Deutschland
2011 Rückkehr Vimonda Projektraum, Sophienstrasse Berlin (EA) Berlin, Deutschland
2009 gegenüber. Galerie Rampe Bielefeld, Deutschland
2009 Out of Wedding, Uferhalle Berlin Berlin, Deutschland
2007 Zwanzig aus Zwanzig, Kunstforum Seligenstadt a. M. Seligstadt a.M., Deutschland
2007 Los_suche dein Paradies, Französischer Dom Gendarmenmarkt Berlin Berlin, Deutschland
2007 6. Berliner Kunstsalon, Kunstmesse Berlin (EA+K) Berlin, Deutschland
2006 5. Berliner Kunstsalon, Kunstmesse Berlin (EA+K) Berlin, Deutschland
2006 tease-art fair, solo-show, Kunstmesse Köln (EA+K) Köln, Deutschland
2006 Wunderkammer Szeged, Ungarn
2006 Wunderkammer Timisoara, Rumänien
2005 4. Berliner Kunstsalon, Kunstmesse Berlin (EA+K) Berlin, Deutschland
2005 Wglad artcenter Sopot (K) Sopot, Polen
2004 Fraport Terminal 2 im Flughafen Frankfurt Frankfurt a.M., Deutschland
2003 Atempause Kunsthalle Darmstadt (EA+K) Darmstadt, Deutschland
2003 Venezia in der Bundeskunsthalle (K) Bonn, Deutschland
2002 america 5:2 Museo de la Ciudad, (EA) Querétaro, Mexiko